Pfarrer Molin, der neue Pfarrer in Friedelshausen

Superintendentin Marwede, Pfr. Molin und Vertreter der Kirchengemeinden vor der Oepfershäuser Kirche

Superintendentin Marwede, Pfr. Molin und Vertreter der Kirchengemeinden vor der Oepfershäuser Kirche

Pfarrer Donald Molin wurde am 4. Oktober 2015 als neuer Pfarrer unserer Partnergemeinde in Thüringen in sein Amt eingeführt.
Er ist nun allein für die bisher von Klaus und Christiane Lemberg betreuten Pfarrbereiche
Friedelshausen/ Hümpfershausen/ Schwarzbach und Oepfershausen/ Kaltenlengsfeld zuständig.
Seine Frau Birgit Molin ist ebenfalls Pfarrerin und hat die benachbarte Pfarrstelle
Unterkatz übernommen.
Gemeinsam mit dem 7jährigen Sohn Adrian wohnt das Ehepaar in Friedelshausen. Pfarrer Molin ist 52 Jahre jung. Er ist gelernter Agrotechniker und studierte dann Theologie im traditionsreichen Augustinerkloster in Erfurt und später in Berlin. Seit 1996 ist der Motorradfan als Gemeindepfarrer tätig.
In seiner Vorstellung sagte Pfarrer Molin: „Jetzt sind wir hier und versuchen mit vielen neuen und spannenden Aufgaben klar zu kommen. … Das wirklich Bewegende am Neuanfang aber sind die Menschen hier. Uns allen wurde ein herzlicher Empfang zuteil. Viele helfende Hände beim Umzug, offene Ohren bei Nachfragen ….. Wir schauen auf die Umgebung und sehen hier ein Lebensumfeld, welches zu dem Ausspruch verleitet: „Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein.“

Pfarrer Molin steht der Gemeindepartnerschaft sehr aufgeschlossen gegenüber.
Zum Gemeindefest in Rohr wird selbstverständlich wieder eine Grillmannschaft mit original Thüringer Würsten anreisen. Und für die Herbstferien 2016 ist eine Freizeit unseres Kinder- und Jugendchores in Thüringen mit Musical-Aufführung geplant.

Wir wünschen Pfarrer Molin für sein neues Amt Gottes Segen und Geleit und freuen uns auf die nächsten Schritte in der Partnerschaft.

Pfarrer Thomas Rumpf