Online-Angebote

Gottesdienste im Livestream

Zu Hause, jeden Sonntag um 9.30 Uhr, auf ARD oder ZDF, live den Fernseh-Gottesdienst erleben. Verfügbar: je 1 Woche in der Mediathek

Württembergische Gottesdienste online-kirche

• Die Andachts-App mit täglich neuem Impuls

Manuskripte der Radioandachten finden Sie hier von verschiedenen SWR-Sendern

Telefonbotschaften der Evangelischen Gesellschaft kann man unter 0711/29 23 33 anhören

Die Kinderkirche in Württemberg veranstaltet diesen Sonntag um 10:00 Uhr einen Livestream aus dem Haus der Kinderkirche in Beilstein zum Thema:Am hellichten Tag: Einzug.  Dabei geht es um den Einzug Jesu in Jerusalem.  Ihr gelangt unter folgendem Link dort hinWir freuen uns und sind selbst auch sehr gespannt!

 

Ideen für die Freizeitgestaltung zuhause

Damit die Kinder und Jugendlichen nicht ständig vor dem Bildschirm sitzen, veröffentlicht das Evangelische Jugendwerk in Württemberg täglich um 10 Uhr eine Idee für die Freizeitgestaltung zuhause, sowie einen geistlichen Impuls

Abendgottesdienst zur Fastenzeit digital

Wir laden herzlich ein, den Abendgottesdienst zur Fastenzeit online unter dem Thema "Zuversicht" mitzufeiern.

Am Sonntag, 5. April 2020 wird er online stehen. Sie finden den Link zu diesem Gottesdienst hier. (er funktioniert allerdings erst am Sonntag)

Wer keine Möglkichkeit hat, online mitzufeiern, kann die Liturgie in der Turmkapelle und in Stephanus mitnehmen oder hier downloaden (Download ab Sonntag).

 

 

Offline-Angebote

  •  Wir Pfarrer*innen sind für Sie erreichbar. Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns.

  • Wir werden mit den Kirchen im Stadtbezirk Vaihingen sonntags um 10 Uhr gemeinsam die Glocken läuten und zum häuslichen Gebet und Andacht einladen. Einen Ablaufvorschlag für einen Gottesdienst zuhause finden Sie hier.

  • Für die Kinder erstellt unsere Kinderkirche für jeden Sonntag und die Festtage jeweils einen eigenen Newsletter mit Geschichten, Bastel- und Spielideen und anderem mehr. Gerne können sich noch weitere Familien unter kikidontospamme@gowaway.rohr-duerrlewang.de dazu anmelden.

  • Um 19 Uhr läuten in dieser besonderen Zeit die Kirchenglocken der evangelischen, katholischen Gemeinden im Stadtbezirk Vaihingen und darüber hinaus auch an allen evangelischen Kirchen im Kirchenkreis.

  • Und wir laden Sie zur Kerzenaktion „Lichtblick“ ein. Wir stellen zwischen 19 Uhr und 20 Uhr eine Kerze sichtbar ins Fenster und sprechen ein Gebet für Stadt und Welt sowie ein Vaterunser. Vorschläge dazu finden Sie hier

  • Unsere Kirchen sind – solange es noch keine Ausgangssperre gibt – für Sie geöffnet. Die Kapelle der Laurentiuskirche täglich von 9 – 18 Uhr und die Stephanuskirche täglich von 9 – 12 Uhr und von 18 – 20 Uhr. Hier können Sie zur Ruhe kommen, eine Kerze anzünden und beten. Es dürfen in keinem Fall mehr als 2 Personen gleichzeitig im Raum anwesend sein!

  • Musik-Flashmob auch am Ostersonntag – Alle Bläser*innen sind eingeladen, am Ostersonntag um 10 Uhr am offenen Fenster, auf der Terrasse, im Garten, wo sie gerade sind, „Christ ist erstanden“ zu spielen, alle Chorsänger*innen und alle, die dieses Osterlied mitsingen wollen, dies auch zu gleicher Zeit dort wo sie sind, zu tun. So teilen wir den Klang unseres Glaubens in die Welt aus.

Nachbarn helfen

Wir vermitteln Hilfsangebote, z.B. Einkäufe, Botengänge oder Ähnliches.
Kontaktperson ist Diakon Elmar Bruker:
fon: 01523 – 170 20 95
mail: aktion.nachbarn.helfendontospamme@gowaway.rohr-duerrlewang.de
Er koordiniert unsere Aktion “Nachbarn helfen“.

Wer Hilfe braucht oder Hilfe anbieten möchte, kann sich gerne bei Diakon Bruker melden.

Flyer downloaden

Plakat downloaden

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 01.04.20 | Virenfreies Lernen im Homeoffice

    Das Evangelische Medienhaus bietet angesichts der Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen zahlreiche neue digitale Bildungsmöglichkeiten an. So gibt es am Freitag, 3. April, ab 10 Uhr ein kostenloses Webinar „Medienrecht & Kirche in Corona-Zeiten“.

    mehr

  • 01.04.20 | Geschützt vor Corona, bedroht in der Familie

    Die gute Nachricht zuerst: Rund zwei Wochen nach Inkrafttreten strenger Kontaktbeschränkungen als Reaktion auf die Corona-Pandemie „vermerken wir noch keine signifikante Häufung von häuslicher Gewalt“, berichtet Diplom-Sozialarbeiterin Christiane Scheible vom Verein „Frauen helfen Frauen“ in Ulm. Sie fügt aber hinzu: Dies könne sich „unserer Einschätzung nach jederzeit ändern“.

    mehr

  • 01.04.20 | Erste Dekanin Süddeutschlands gestorben

    Marianne Koch ist tot. Die erste Dekanin Süddeutschlands starb am Montag, 30. März, im Alter von 89 Jahren in Metzingen. Sie habe viele Frauen in der Landeskirche ermutigt, Leitungspositionen zu übernehmen, würdigte Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July.

    mehr